Blog >>

 

Mein Feng Shui Blog

 

Gästebuch >>

 

Ich freue mich über Eintragungen in meinem Gästebuch.

 

Bambusoase >>

 

Hier geht´s zur Seite mit Bildern unseres exotischen, von Bambus und FengShui geprägten Gartens:

 

bambusoase.info 

 

 

 

Berufs – Ethik für Feng Shui- und Geomantie-Berater

1. Umgang mit Kunden

1.1 Willensfreiheit

Die Willensfreiheit des Kunden bleibt unangetastet. Insbesondere übe ich keinerlei Druck aus, Beratungen mit mir zu beginnen oder fort zu setzen.

1.2 Verantwortung

Ich bin mir meiner Verantwortung bewusst, dass alles was ich sage, schreibe, tue oder unterlasse, eine Wirkung auf den Kunden hat.

1.3 Versprechungen

Ich mache dem Kunden gegenüber keine Versprechungen, die ich selbst nicht erfüllen kann.

1.4 Wertschätzung

Ich behandle jeden Kunden wertschätzend und einfühlsam. Ich sehe es als meine Aufgabe, die Selbstbestimmung und das vorhandene Potential meiner Kunden zu fördern.

1.5 Aufklärung

Ich informiere den Kunden darüber, dass Feng Shui und Geomantie durch eine Veränderung im Raum eine Veränderung im Leben beabsichtigt.

1.6 Abgrenzung

Feng Shui und Geomantie sind kein Ersatz für gesetzlich bestellte Heilberufe oder andere Berufsgruppen.

1.7 Datenschutz

Alle mir von Kunden anvertrauten persönlichen Informationen und Daten behandle ich vertraulich.

1.8 Kundenbeziehung

Es ist mir wichtig, auch in schwierigen Situationen eine gute zwischenmenschliche Beziehung zu meinen Kunden zu halten.

2. Öffentlichkeitsarbeit und Seriosität

2.1 Information

In der Öffentlichkeit informiere ich eindeutig darüber, was ich tue, wie ich es tue, und mit welchem Hintergrund ich meine Beratung durchführe.

2.2 Versprechungen

Niemals verspreche ich Heilung, Linderung oder Erfolg.

2.3 Auftreten

Ich präsentiere mich nicht als „Wundertäter“ oder „Retter“.

2.4 Berufsbezeichnung

Ich verwende keine irreführenden Titel oder unzutreffenden Berufsbezeichnungen.

2.5 Kompetenz

Sofern ich den Bedarf nach einer Leistung erkenne, die ich selbst nicht erfüllen kann, empfehle ich meinen Kunden immer die Konsultation entsprechender Fachleute (wie z. B. Mediziner, Heilpraktiker, Baubiologen, Statiker, Architekten etc.)

2.6 Preisgestaltung

Meine Kunden kläre ich vor Vertragsabschluss über alle Kosten und eventuelle Folgekosten sowie den abzuschätzenden Zeitaufwand auf.

3. Umgang mit Berufskollegen

3.1 Zusammenarbeit

Ich pflege eine gute Beziehung und Zusammenarbeit mit anderen Berufskollegen.

3.2 Respekt

Ich achte alle Berufskollegen, unabhängig davon, auf welcher Grundlage sie arbeiten.

3.3 Einzigartigkeit

Bei einer inhaltlich anderen Arbeitsweise von Berufskollegen informiere ich sachlich über die jeweiligen Unterschiede zu meiner Arbeit.

3.4 Konfliktbewältigung

Im Falle einer Meinungsverschiedenheit suche ich in erster Linie die persönliche Kommunikation mit dem Berufskollegen. Mein Ziel ist es, in Auseinandersetzungen die emotionale Betroffenheit von sachlichen Argumenten zu trennen und den Konflikt zu einem für beide Seiten konstruktiven Ergebnis zu bringen.

3.5 Öffentliche Äußerungen

Ich mache von meinem Recht auf freie Meinungsäußerung Gebrauch und gestehe Gleiches auch anderen zu. Ich rede jedoch nie schlecht über Berufskollegen in der Öffentlichkeit.

4. Umgang mit mir selbst, der Lehre und der Tradition

4.1 Ich gestatte mir meine eigenen Gedanken, mache meine eigenen Erfahrungen und handle danach auf eigene Verantwortung.

4.2 Tradition

Ich achte die Arbeit meiner Vorgänger, meiner Lehrer sowie die überlieferten Lehren des

Feng Shui und Geomantie. Wenn gegeben, weise ich auf den Ursprung meines Wissens und

meine persönlichen Lehrmeister hin.

4.3. Authentizität

Ich finde meinen eigenen Weg, indem ich die überlieferten Lehren mit eigener Intuition verbinde.

4.4 Wachstum

Ich bin aufgeschlossen für Weiterbildung und Austausch, die meiner persönlichen, beruflichen oder darüber hinaus gehenden Entwicklung dienen.

4.5 Macht und Demut

Ich weiß, es gibt immer etwas über mir, das größer, stärker, klüger ist und mehr Überblick hat als ich. Ich weiß, es gibt auch immer etwas unter mir, das kleiner, schwächer ist und weniger Überblick hat als ich. Ich weiß, dass immer schon etwas vor mir da war und auch

immer etwas nach mir kommen wird.

4.6 Verantwortung

Ich erkenne, dass ich bei allem, was mir begegnet, meinen eigenen Anteil dazu beigetragen habe.

 

Absichtserklärung

Alle vorgenannten Leitlinien der Berufs-Ethik für Feng Shui- und Geomantie-Berater gelten als freiwillige Vereinbarung mit sich selbst und den eigenen Kunden gegenüber.

Ich – Susanne Schwarz-Esser – erkläre hiermit, mich in meinem Handeln und Wirken an die oben genannten Leitlinien der Berufs-Ethik für Feng Shui- und Geomantie-Berater zu halten.

 

©2009 Diese Leitlinien der Berufs-Ethik entstanden auf Initiative der Berater:

Adami-Eberlein, Michaela www.fengshuipraxis-much.de

Padligur, Reiner www.reiner-padligur.de

Schmidt, Gerald www.fengshuicenter.de

Stoeppler, Petra www.reiki-fengshui.de

 

Blog >>

 

Mein Feng Shui Blog

 

Kontakt >>

 

 

Susanne
Schwarz-Esser

Kiefernweg 7a

51503 Rösrath

 

Tel. 02205/87813

Mobil 0176/43187813

 

Email: se@fengshuianalyse.de

 

Keine USt-Berechnung gem. §19 UStG

 

 

 

 

Fengshuianalyse.de ©2010 • Haftungsausschluß